Herzlich willkommen auf unserer Homepage...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hoffen, dass Sie viele Informationen über uns, unsere Angebote und Aktivitäten finden. Schauen Sie doch einfach bei unseren Veranstaltungen vorbei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns.

Aktuelles...

Jahresgruß 2022

 

 

 

 

 

Jahresgruß der Präsidentin des LandFrauenverbandes Württemberg-Baden e.V., Marie-Luise Linckh

Jahresgruß hier lesen

Gudrun's Buchtipp für Dezember 2022

Vier Frauen wagen einen Neuanfang.....

Die Rückkehr der Kraniche  

Wilhelmine Hansen und ihre Tochter Grete leben in der Elbmarsch nördlich von Hamburg. Kurz vor Gretes 50. Geburtstag erkrankt Wilhelmine schwer. Freya, die jüngere Schwester und Anne, Gretes Tochter, reisen aus Berlin und Bremen an. Sie wollen Grete bei der Pflege der erkrankten Mutter und Großmutter unterstützen. Jede der vier Frauen bringt ihr eigenes, persönliches Problem mit in die Hofgemeinschaft. So gestaltet sich das Zusammenleben mitunter sehr schwierig und angespannt. Anne hangelt sich immer noch durch ihr Studium und will von Grete wissen, wer denn ihr unbekannter Vater ist. Freya kämpft mit beruflichen und privaten Problemen in Berlin und hofft, in der Marschlandschaft zur Ruhe zu kommen. Grete will einfach raus aus dem Alltagstrott und bewirbt sich als Vogelwartin auf eine einsame Ostseeinsel. Und Wilhelmine bewahrt ein Geheimnis, welches sie nicht mit ins Grab nehmen möchte. Ein Buch um vier Frauen, die versuchen einen Neuanfang zu wagen.

Romy Fölck           Die Rückkehr der Kraniche                      Wunderlich           22,00 €

Vortrag Sturzprophylaxe mit Christine Frey

21.11.2022 Interessanter und kurzweiliger Vortrag mit praktischen Übungen

Das Thema "Sturzprophylaxe"  ist für alle spannend - wie kann dem Sturzrisiko vorgebeugt bzw. ein Sturz vermieden werden?

Mit Christine Frey  "Frey und Knaier, Praxis für Physiotherapie" aus Kernen wurden den Teilnehmerinnen an diesem Abend  viele Informationen zu den Muskeln und Faszien sowie zur Stabilität für sicheres Gehen und Stehen vermittelt. Sie gab gute Tipps zur Sturzprophylaxe, zur Erkennung von Risikofaktoren und vorbeugendem Training.  Mit den praktischen Übungen für das Training im Alltag und zu Hause machten die Teilnehmerinnen teils neue Erfahrungen und hatten viel Spaß dabei.

Gudrun's Buchtipp für November 2022

Eine ungewöhnliche Geschichte aus dem Leben der Rentierzüchter......

Das Leuchten der Rentiere

Dies ist die ungewöhnliche Geschichte aus einer Welt, die für uns sehr fern ist. Die 9jährige Elsa, eine Angehörige der Samen in Schwedisch Lappland, ist Zeugin, wie ihr geliebtes Rentierkalb Nastegallu ermordet wird. Ein skrupelloser Schwede verkauft auf eigene Rechnung das Fleisch von getöteten Rentieren und wird, trotz vieler Anzeigen, von der Polizei nicht belangt. Elsa und ihr Bruder Mattias wachsen mit dieser Ungerechtigkeit auf und Elsa will sich dagegen wehren. Aber als junge Frau kämpft sie in beiden Kulturen – der samischen und der schwedischen – gegen viele Vorurteile und Probleme an. Sehr einfühlsam zeigt uns die Autorin das Leben der Rentierzüchter in einer sich verändernden Umwelt. Sei es durch den Klimawandel, oder durch das Ausbeuten der Bodenschätze in Nordschweden, die Natur wird nachhaltig zerstört werden. Ein Wörterverzeichnis am Ende des Buches erklärt den Lesern die samischen Wörter und ihre Bedeutung.

Ann-Helen Laestadius          Das Leuchten der Rentiere         Hoffmann & Campe          25,00 €

Rückschau Mitgliederversammlung 2022

17.10.2022 - Neues Vorstandsteam

Zur Mitgliederversammlung trafen sich die LandFrauen im U14 am 17.10.2022. Nach dem Bericht der Vorsitzenden, der Kassiererin, der Kassenprüferinnen nahm Conny Olp, 1. Vorsitzende der LandFrauen Hegnach, die Entlastungen und die Wahlen vor. Für die anstehenden Neuwahlen konnten im Vorfeld erfreulicherweise drei junge Landfrauen ins Team gewonnen werden.

Der neue Vorstand besteht wie folgt:

Vorstandsteam: Eva Kleinert - Ute Fischer - Gudrun Bindel
Kassiererin: Dorothea Maier (bis 31.12.2022) Sonja Mayer (ab 01.01.2023)
Schriftführerin: Gudrun Bindel
Beisitzerinnnen: Dorothea Maier - Erika Reinert - Michaela Walker - Marlies Prince-Laubacher - Rosella Cordaro
Kassenprüferinnen: Doris Maier - Sabine Kögel-Schlecker

Die langjährige Vorstandsvorsitzende Ruth Rauh wurde an diesem Abend in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Mit herzlichen Dankesworten, einer ausführlichen Rückschau und einem Präsent ließ Gudrun Bindel Revue passieren über diese hervorragende Arbeit.  

Bei den weiteren ausgeschiedenen VorstandsFrauen Christel Burger - Sabine Wunder - Renate Walz - Heike Wertz bedankte sich der Vorstand ausdrücklich für die gute Zusammenarbeit und überreichte mit den besten Wünschen jeweils ein kleines Präsent.

An diesem Abend wurden auch langjährige Mitglieder geehrt für 65 Jahre, 60 Jahre und 3 x für 25 Jahre Mitgliedschaft im LandFrauenVerein.

Im Anschluss gab es für die LandFrauen eine Rückschau zum LandFrauenjahr 2021/2022 mit einem Bericht von Gudrun Bindel und mit Bildern von Erika Reinert.

Unser neues Programm ist da.....

Liebe Mitgliedsfrauen, liebe Interessierte,

das erste Halbjahr haben wir gut überstanden. Es war schön, dass wir wieder unsere Gemeinsamkeit gepflegt haben und miteinander so manche Exkursion, unsere Kurse und Treffen durchführen konnten. Danke, dass Sie dabei waren! Wir wünschen allen Mitgliedsfrauen weiterhin alles Gute – bleibt alle gesund – wir freuen uns auf ein Wiedersehen.

Bitte schauen Sie in unseren Terminkalender und beachten Sie die Anmeldetermine.

Unser Programm finden Sie hier zum  Download

Gudrun's Buchtipp für Oktober 2022

"Wohlfühlbuch" für trübe Herbstabende.....

Das Wunder von Bahnsteig 5  Jeden Morgen sitzen dieselben Passagiere im Zug von Hampton Court nach London Waterloo. Iona, die exzentrische Mitfünfzigerin beansprucht sogar einen Platz für ihren Mops Lulu. Der affektierte Banker Piers, Krankenpfleger Sanjay, die Schülerin Martha, David, der unscheinbare Typ von nebenan und Emmie, die Werbetexterin – sie alle fahren im Wagen 3 zur Arbeit. Doch keiner der Pendler unterhält sich mit seinen Mitreisenden. Als eines Morgens Banker Piers fast an einer Weintraube erstickt, rettet ihm Sanjay mit seinem beherzten Eingreifen das Leben. Plötzlich beginnen die 6 Menschen im Zug miteinander zu reden. Man erkennt 6 Schicksale und den Versuch eines jeden, das Beste aus seinem Leben zu machen. Iona, die Kolumnistin einer Frauenzeitschrift, nimmt schließlich die 5 anderen Mitfahrer unter ihre Fittiche. Dabei ist sie selbst von Rückschlägen in ihrem persönlichen Umfeld nicht gefeit. Letztendlich schaffen alle 6 mit ihrer neuen Lebenssituation klarzukommen. Ein unterhaltsames, liebevolles, romantisches Wohlfühlbuch für trübe Herbstabende.

Clare Pooley             Das Wunder von Bahnsteig 5                  Goldmann        € 16,00

Gudrun's Buchtipp für September 2022

... eine spannende Reise einer Camperin

"Wir sehen uns zu Hause"  Anne Wagner ist seit wenigen Monaten verwitwet. Sie und ihr verstorbener Mann Peter, planten eine große Skandinavientour, die macht Anne nun allein, mit ihrem alten Wohnmobil. Von Sassnitz aus soll es zuerst nach Bornholm gehen. Doch warum nicht zuerst Rügen näher kennenlernen? Und warum wollte Peter nie auf die Insel und in die ehemalige DDR fahren? Mit Hilfe einiger alter Fotos versucht Anne die Vergangenheit ihres Mannes zu erkunden. Von einem Campingnachbarn auf Rügen erfährt sie Hintergründe zu Peters Leben in der DDR und die Umstände, die ihn von der Insel fernhielten. Als Alina, ihre 24jährige Tochter, den Brief des Notars erhält und öffnet, fallen beide Frauen aus allen Wolken. Denn es gibt ein Geheimnis in Peters Leben aus der Zeit vor 1989. Christiane Wünsche beschreibt, aus der Sicht einer Camperin, eine Reise durch ein wunderschönes, aber manchmal auch befremdliches Land – den deutschen Osten in Brandenburg, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern.

Christiane Wünsche         Wir sehen uns zu Hause           Krüger Verlag          € 16,00

Exkursion nach Ulm

24.08.2022 Erlebnisexkursion Ulm

Unser Ausflug mit dem 9-Euro-Ticket nach Ulm war ein schönes Erlebnis, welches wir in “vollen Zügen” genießen konnten. Nach der Ankunft in Ulm wurden 15 LandFrauen an der Tourist-Information von einer sehr kompetenten Stadtführerin abgeholt. Sie begleitete uns zwei Stunden zu den interessantesten Plätzen der Stadt u.a. dem Fischer- und Gerberviertel. Aber natürlich gab es auch eine ausführliche Führung druch das Ulmer Münster. Nach dem Mittagessen konnte Ulm von den LandFrauen auf eigene Faust entdeckt werden, ehe wir uns gemeinsam gegen 16:00 Uhr auf den Weg nach Hause machten.

Text: Gudrun Bindel

Gudrun's Buchtipp für August 2022

Schicksale... Familiengeschichten.......

"Was ich nie gesagt habe – Gretchens Schicksalsfamilie"   Dies ist die Fortsetzung von Stay away from Gretchen und Tom Monderath, der bekannte Fernsehmoderator erholt sich von seinem Zusammenbruch. Er ist frisch verliebt und Jenny, deren kleiner Sohn Carl und seine demente Mutter Gretchen machen ihn glücklich und zufrieden. Da taucht eines Tages ein Holländer namens Henk auf der behauptet, sein Halbbruder zu sein. Eine zufällige DNA-Suche „beschert“ Tom dieses neue Familienmitglied. Er versucht nun, die Spur seines, inzwischen verstorbenen Vaters, zu verfolgen und entdeckt dabei die Geschichte eines Jungen, dessen ganze Familie im 2. Weltkrieg getötet wurde. Konrad geriet als Jugendlicher in amerikanische Gefangenschaft und schlägt sich, nach seiner Entlassung, in Köln auf eigene Faust durch. Es gelingt ihm, in Heidelberg Medizin zu studieren. Dort trifft er auf Gretchen, verliebt sich in sie und die beiden heiraten. In Köln bauen sich die beiden eine Zukunft auf, und nach Toms Geburt scheint das Glück perfekt zu sein. Doch jetzt – nach so vielen Jahren des Schweigens, versucht Tom hinter das Geheimnis seiner Familie zu kommen.  Henk und Jenny unterstützen ihn dabei, doch für Tom wird es eine Zeit der Überraschung und Neuerkenntnis über das Leben seines Vaters Konrad.

Susanne Abel           Was ich nie gesagt habe – Gretchens Schicksalsfamilie           DTV            23,00 €

Käsekuchen.......

Käsekuchen - schnell und ohne Boden, echt lecker...

Zutaten: 

  • 1 kg Magerquark
  • 6 Eier
  • 100 g Mehl
  • 250 g Margarine
  • 250 g Puderzucker
  • 1/2 Päckch. Backpulver
  • 2 Päckch. Vanillezucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Alle Zutaten gut miteinander mischen und in eine gefettete Springform geben. 

Backen: bei 170 °C Ober-/Unterhitze ca. 1 Stunde backen, nach dem Backen im Ofen abkühlen lassen, damit er nicht zusammenfällt.

Und.... Wer diesen Kuchen mit Obst genießen will, kann Mandarinenstücke, Kirschen, Heidelbeeren... mit in den Teig geben.

Gutes Gelingen!    Rezept: E. Reinert

Rhabarberzeit.....

Rhabarber-Sirup - Schnelles Rezept

Zutaten:  

  • 1 kg Rhabarber
  •  300 g Zucker
  •    50 g Ingwer
  •  1 Liter Wasser
  •   Saft einer Zitrone

Zubereitung:

  1.  Den Rhabarber waschen, nicht schälen, in ca. 3 cm große Stücke schneiden und mit dem Zucker in einen großen Topf geben.
  2.  Den Ingwer schälen, in Scheiben schneiden oder raspeln, zu dem Rhabarber-Zuckergemisch geben und mit 1 Liter kaltem Wasser auffüllen. Das Ganze einmal kräftig aufkochen und dann bei milder Hitze 20 Min. offen köcheln lassen. 
  3. Topf vom Herd nehmen und den Zitronensaft dazugeben. Die Masse durch ein feines Haarsieb absieben. Noch feiner wird es, wenn man es dann  durch ein Tuch filtert. Sirup kurz noch einmal aufkochen und heiß in Flaschen abfüllen.

Der Sirup schmeckt erfrischend lecker mit Mineralwasser, Wasser oder in einem Sommerdrink “Rhabarber-Spritz” mit Aperol und Sekt.

Rezept: E.Reinert

Getränkter Apfelsinenkuchen

Bratapfel - Tiramisu

Apfel-Schmand-Kuchen

Flammkuchen mal anders ;-)

Rückschau Mitgliederversammlung

20.09.2021 Endlich wieder in Präsenz.....

[mehr anzeigen]

Das U 14 – unser neues Domizil im Unterdorf 14

02.08.2021 Ein gelungener Abend mit vielen Gästen.....

[mehr anzeigen]

Lindenblütenzeit

Holunderblütengelee

Spargel und Erdbeeren.... als köstlicher Salat

Pineapple-Upside-Down Cake

Erdbeertiramisu

Schicht für Schicht ein Genuss: Mit diesem Rezept bereiten Sie ganz einfach ein leckeres Erdbeer-Tiramisu zu – mit einer köstlichen Mascarponecreme!

[mehr anzeigen]

Gudrun's Buchtipp für Juni 2021

Ein Buch - luftig, leicht, heiter - einfach sommerlich

[mehr anzeigen]

Rhabarberzeit......

Rhabarberkuchen mit Baiser

[mehr anzeigen]

BÄRLAUCH - Es duftet nach Bärlauch......

Seelen - eine oberschwäbische Spezialität - hier mit Bärlauch

[mehr anzeigen]

Es gibt tolle Frauen im Land – man nennt sie Landfrauen!

31.03.2021 Ein kleiner Frühlingsgruß....

[mehr anzeigen]

BÄRLAUCH - Es duftet nach Bärlauch.....

Bärlauchpesto - ein schnelles, einfaches Rezept

[mehr anzeigen]

Mitglied im...

Kreisverband LandFrauen

www.landfrauen-rems-murr.de

www.landfrauen.info/

Unser neues Domizil U14 Im Unterdorf