Herzlich willkommen auf unserer Homepage...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hoffen, dass Sie viele Informationen über uns, unsere Angebote und Aktivitäten finden. Schauen Sie doch einfach bei unseren Veranstaltungen vorbei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns.

Aktuelles...

Absage Kurse und Veranstaltungen bis auf Weiteres!!!

Anpassung an die derzeitige Situation

Liebe Mitgliedsfrauen,

Schon ist es Mai und im Vereinsjahr wäre es Zeit für Wanderungen, Spiele für die grauen Zellen, das LandFrauencafè am Rathaus, einem Vortrag über die Textilfabrikation .. und.. und…

Aber wie alle Gruppen und Vereine sind wir ausgebremst durch das Virus, das durch die Welt geistert und das gesellschaftliche Leben weitgehend lahmlegt.

Natürlich machen wir uns im Vorstandsteam Gedanken über das Herbst – und Winterprogramm und hoffen, dass wir dann unsere Weiterbildungs – und Unterhaltungsabende, sowie unsere Kurse wieder aufnehmen können.

Bis dahin wünschen wir ihnen, dass sie gesund bleiben, ihren Garten, die Natur um Neustadt herum, ein Konzert auf CD oder im Radio, ein schönes Buch, oder…oder… genießen können.

Viele von ihnen haben eine von einigen Mitgliedsfrauen genähte Mund – und Nasenschutzmaske durch eine Spende erworben. Durch ihre Spenden haben wir einen Betrag von 2 000 € eingenommen, der an folgende soziale Einrichtungen gespendet wird:

Kinderhospiz Pusteblume                                                  800 €

Frauenhaus im Rems-Murr-Kreis                                      800 €

Förderverein der Friedensschule Neustadt                       400 €

Im Vorstand sind wir uns einig, dass diese Einrichtungen im Sinne der LandFrauenarbeit von ihren Spenden profitieren sollen.

Eure Vorstandschaft

Mund- und Nasenschutzmasken

04.05.2020 Fleißge Näherinnen und Büglerinnen......

Eine Gruppe fleißiger Näherinnen und Büglerinnen hat in den letzten drei Wochen mehrere Hundert Mund- und Nasenschutzmasken genäht. 
Diese wurden in der Sörenbergapotheke gegen eine Spende abgegeben. Unser besonderer Dank gilt der Sörenbergapotheke, Herrn Notter und den Mitarbeiterinnen für die Unterstützung unserer Aktion.
Auch die Waiblinger Tafel hat angefragt, und so haben wir weitere Masken genäht und direkt an die Waiblinger Tafel gespendet.

Allen Beteiligten an dieser Nähaktion danken wir sehr herzlich für ihre Unterstützung, sei es mit Ideen, Informationen über die rechtliche Seite, Stoff- und Gummispenden, Telefonaten, ebenso danken wir allen Helferinnen. 

Unsere Aktion war ein voller Erfolg, der Erlös kommt sozialen Einrichtungen zugute. 

Gudrun's Buchtipp für den Mai 2020

30.04.2020 Bewegender und nachhaltiger Roman aus der Stalinzeit...

Rote Kreuze:  Als der junge Alexander aus Russland in die weißrussische Hauptstadt Minsk kommt, trifft er im Flur seines Hauses auf eine alte Dame. Es ist Tatjana, die verzweifelt gegen das Vergessen ankämpft, denn sie leidet unter Alzheimer. Und damit sie ihr Zuhause wiederfindet, hat sie ihre Wohnungstür mit roten Kreuzen gekennzeichnet. Alexander, der den Tod seiner jungen Frau zu verkraften hat, wird von den Erzählungen der alten Dame immer mehr in den Bann gezogen. Tatjana erlebte die Revolution in Russland und das Terrorregime unter Josef Stalin. Als Angestellte im Auswärtigen Amt bearbeitete sie die Anfragen des Internationalen Roten Kreuzes aus Genf. Dabei ging es um den Austausch von Kriegsgefangenen während des Zweiten Weltkriegs. Doch noch während der Krieg andauert wird sie verhaftet und lernt die Willkür des Staates in den Gulags kennen. Der Autor konnte die Originalbriefe des Internationalen Roten Kreuzes einsehen die belegten, wie die Sowjets jede Hilfe für die Kriegsgefangenen verweigerten und diese sogar als Verräter am Vaterland ansahen. Ein bewegender und nachhaltiger Roman, der die Verbrechen der Stalinzeit  am Schicksal Tatjanas aufzeigt.

Sasha Filipenko                 Rote Kreuze                          Diogenes          22,00 €

KOKOS - Hefezopf

12.04.2020 Ein saftiger Hefezopf mit leckerem Kokosgeschmack.....

 

 

 

 

Zutaten für den Teig:                     Zutaten für die Creme:

  • 500 g Mehl                                 1 Pck. Cremepulver backfeste Puddingcreme
  • 250 ml Kokosmilch                  150 ml Kokosmilch
  •   80 g Butter                                  50 ml Milch
  • 1 Pack. Trockenhefe                   2 Eßl. Kokosraspel
  • 2 Eier                                            1 Eigelb
  • 100 g Zucker                                Hagelzucker
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Mehl sieben und mit der Trockenhefe vermischen. Kokosmilch in der Mikrowelle lauwarm erwärmen. Mehl, Kokosmilch, Butter, Eier, Zucker und Salz in einer Schüssel mit dem Knethaken zu einem Teig verkneten, der nicht mehr kleben darf. Bei Bedarf noch etwas Mehl unterkneten.

Teig ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Teig nochmals gut durchkneten und zu einem flachen Rechteck ausrollen. 

Jetzt die backfeste Puddingcreme mit der Kokosmilch und der Milch anrühren, Kokosraspel zufügen.

Diese Masse auf das Heferechteck streichen. An den Rändern einige Zentimeter frei lassen. Bestrichene Platte der Länge nach in drei Teile schneiden, zu drei Rollen aufrollen und anschließend zum Zopf verflechten. Auf ein Backblech setzen und nochmals 10 Minuten gehen lassen.

Zopf bei 180° Umluft 10 Minuten backen. Dann mit Eigelb bestreichen, Hagelzucker darauf verteilen. Weitere 15 - 25 Minuten bei 170° Ober/Unterhitze backen.  

Das Rezept kann hier als Pdf  heruntergeladen  werden.

E.R.                                        

Möhrensuppe mit Gänseblümchen

04.04.2020 Gesund und leuchtende Frühlingsfarbe im Suppenteller....

 Zutaten:  (4 Portionen)

400 g Möhren (4 Möhren)
200 g mehligkochende Kartoffeln  (ca. 2 Stck.)
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
600 ml Gemüsebrühe
100 ml Orangensaft
einige Bio- Gänseblümchenblüte oder andere Essblüten
3 Stiele Petersilie oder Bärlauch oder etwas Schnittlauch

                                                                    100 ml Kokosmilch
                                                                    Salz, Pfeffer, Muskatnuss, 1 Prise Zimtpulver, Cayennepfeffer

Zubereitung:

1.  Möhren und Kartoffeln putzen und schälen. 1 Möhre raspeln und beiseite stellen, übrige Möhren und Kartoffeln in kleine Würfel schneiden. Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. 

2.  In einem Topf das Öl erhitzen. Möhren, Paprika, Kartoffeln und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze etwa 3 Minuten andünsten. Mit Brühe und Saft ablöschen und bei kleiner Hitze zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. 

3.  Inzwischen Blüten waschen und trocken tupfen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und fein hacken.

4.  Suppe mit der Kokosmilch pürieren und mit Salz, Pfeffer, 1 Prise frisch abgeriebenem Muskat, Zimt und Cayennepfeffer würzen. Suppe mit beiseitegelegten Möhrenraspel, Blüten und  Petersilie/Bärlauch/ Schnittlauch bestreuen.

E.R.

BÄRLAUCH - Es duftet nach Bärlauch......

02.04.2020 Seelen - eine oberschwäbische Spezialität - hier mit Bärlauch

         Zutaten: (für ca. 10 Portionen, Rezept kann auch gut halbiert werden)

       1000 g Mehl Type 550 oder 1050
            30 g Hefe
            20 g Salz
         600 ml Wasser
         klein geschnittener Bärlauch (kleiner Strauß, je nach Belieben) Kümmel, grobes Salz

Zubereitung:

Hefe im Wasser auflösen, mit allen Zutaten einen weichen Teig bereiten, gut kneten und 45-60 Minuten ruhen lassen. Während dieser Ruhezeit wird der Teig 2 mal mit nassen Händen durchgeknetet. Beim letzten  Durchkneten den Bärlauch untermengen und nochmals gut aufgehen lassen.

Backofen auf 240°C vorheizen

Die gesamte Teigmenge zu einem ca. 15x30 cm breiten Strang formen. Mit einem Messer oder Teigschaber 3-5cm breite Teigstücke abschneiden und diese auf ca. 20-30 cm Länge ziehen. Stränge auf ein gefettetes Backblech setzen, zugedeckt nochmals gehen lassen. Die Teigstücke mit Wasser bestreichen und mit grobem Salz und oder Kümmel bestreuen. 

Eine Schale mit Wasser in den Backofen stellen, Blech einschieben.

Backzeit ca. 20-25 Minuten bei 240 °C

Arbeitszeit ca. 15 Minuten  -  Ruhezeit ca. 1 Stunde  -  Backzeit ca. 25 Minuten

E.R.

INGWER - eine tolle Knolle....

02.04.2020 Gerade jetzt - ein täglicher Shot in der Husten- und Erkältungszeit

Ingwer – eine tolle Knolle   -   Ingwer und seine Wirkung

  • stärkt die Abwehrkräfte durch Kalium, Phosphor und Vitamin C
  • wirkt schmerzlindernd durch den Scharfstoff Gingerols
  • hat eine entzündungshemmende und schleimlösende Wirkung

In der Erkältungszeit ist ein täglicher Ingwer Shot  ein absolutes Wundermittel bei Husten, Schnupfen und Erkältung. Jeden Morgen ein Ingwer-Shot und ihr bringt euer Immunsystem ordentlich in Gang.

Ingwer Shot mit Orange  - schnell gemacht

Zutaten:

  • 1 Apfel 
  • 4 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 100 g Ingwer/Bio
  • Optional 1-2 Eßl. Honig

Zubereitung:

Das Kerngehäuse vom Apfel rausschneiden und den Apfel grob zerkleinern. Orangen und Zitrone auspressen. Den Ingwer abwaschen und grob zerkleinern.

Alle Zutaten zusammen in einen Hochleistungsmixer geben und pürieren. Wer möchte kann den Saft vorab durch ein Sieb schütten oder gleich in Flaschen füllen.  

Haltbarkeit im Kühlschrank: 6 Tage. Die Menge reicht für 2 Personen.

Den Apfel könnt ihr auch  weglassen oder durch eine Möhre ersetzen, wer mag kann auch etwas Kurkuma beifügen. 

E.R.

Quelle: www.gaumenfreundin.de/ingwer-shot-immun-booster-zur-erkaeltungszeit/

BÄRLAUCH - Es duftet nach Bärlauch.....

02.04.2020 Bärlauchpesto - ein schnelles, einfaches Rezept

Zutaten für ca. 4 Portionen: 

  • 100  g Bärlauch (etwa 1 Bund)
  •   50  g Bergkäse
  •   50  g Pinienkerne
  • 125 ml Olivenöl
  • Salz 

Zubereitung:

Den Bärlauch waschen und trockenschütteln. Grob schneiden, damit sich die langen Fasern nicht im Mixer aufwickeln. Zusammen mit den anderen Zutaten mit einem Stabmixer pürieren.  

Das fertige Bärlauchpesto unter die warmen Nudeln mischen und genießen.

Wer eine größere Menge machen möchte, füllt das Ergebnis in kleine Gläser ab und gibt obenauf etwas Olivenöl. Das Bärlauchpesto ist im Kühlschrank länger haltbar. 

Bärlauchpesto  schmeckt wie das klassische Pesto aus Basilikum hervorragend zu Pasta oder auch Reis.

E.R.

Gudrun's Buchtipp für April 2020

27.03.2020 Einfühlsam und ergreifend...... eine mutige Frau in den 20er Jahren

Das Haus der Frauen: Solène, Anwältin in Paris, erlebt hautnah den Suizid ihres Mandanten und bricht danach zusammen. Der Burn-out und die Angstzustände bestimmen für längere Zeit ihr Leben. Auf Anraten ihres Therapeuten, findet sie  im „Haus der Frauen“ eine ehrenamtliche Tätigkeit als Briefschreiberin. Sie  trifft dort auf  schwere Schicksale der Bewohnerinnen und lernt Armut, Obdachlosigkeit, Ausbeutung und Missbrauch kennen. Ihr Interesse am „Palais de la Femme“ führt zur fast 100jährigen Geschichte des Hauses und deren Gründerin – der Heilsarmee-Marschallin Blanche Peyron. Ein einfühlsamer  und ergreifender Roman über eine mutige Frau in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts und über benachteiligte Frauen in der Gegenwart. Ein Plädoyer für mehr Gerechtigkeit und Solidarität und für       Solèn ein neuer Start ins Leben.

 Laetitia Colombani            Das Haus der Frauen                     Fischer Verlag   20,00 €

Gemeinsamer Abend mit dem Frauenkreis in St. Maria, Neustadt

02.03.2020 Spaß und Unterhaltung mit den Büchermenschen Markus Schneider und Gudrun Bindel

Zum traditionellen gemeinsamen Abend trafen sich die LandFrauen und der Frauenkreis in St. Maria, Neustadt. Die LandFrauen waren für die Unterhaltung des Abends zuständig. "Buch tut gut - Fantasie, Bildung, Unterhaltung - Lesen eine schöne Freizeitbeschäftigung"  lautete der Titel des Gastgeschenkes. Buchhändler Markus Schneider von der Buchhandlung Taube in Waiblingen und unsere Bücherfrau Gudrun Bindel nahmen die Anwesenden mit auf eine Reise in die Welt der Literatur. Markus Schneider stellte Fach- und Sachbücher, Krimis und Ratgeber mit viel Charme und Humor vor. Markus Schneider und Gudrun Bindel gaben abwechselnd Lesetipps und Buchempfehlungen und Kostproben aus ihren Lieblingsbüchern. Die Teilnehmerinnen konnten die Bücher im Anschluss selbst anschauen. Ein Dankeschön geht an Markus Schneider und Gudrun Bindel für die kurzweilige Unterhaltung sowie an den Frauenkreis für das leckere Büfettangebot.

Rosenmontagsveranstaltung in unserem Raum

24.02.2020 Viel Spaß und Unterhaltung am Rosenmontag

Verkleidet und gut gelaunt trafen sich die Landfrauen zu einem Nachmittag im Raum mit Spielen und Rätseln, die Ruth Rauh vorbereitet hatte. Dazu gab es frische Berliner, Kaffee und Tee, ein gelungener Nachmittag.

Gudrun's Buchtipp für März 2020

01.03.2020 Was wirklich im Leben zählt......

[mehr anzeigen]

Menü der Aromen - Verführung mit Gewürzen, Kräutern und Früchten mit Frau Petra Ziegler

06.02.2020 Geschmackserlebnisse pur beim Kochworkshop

[mehr anzeigen]

Gudrun's Buchtipp für Februar 2020

01.02.2020 Violet - ein spannendes Leben in den 30er Jahren

[mehr anzeigen]

Gudrun's Buchtipp für Januar 2020

Unser Leitthema 2020 - 2023

30.12.2019 Ein spannendes LandFrauenjahr liegt vor uns....

[mehr anzeigen]

Mitglied im...

Kreisverband LandFrauen

www.landfrauen-rems-murr.de

Unser Raum - Beim Rathaus 1