Herzlich willkommen auf unserer Homepage...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hoffen, dass Sie viele Informationen über uns, unsere Angebote und Aktivitäten finden. Schauen Sie doch einfach bei unseren Veranstaltungen vorbei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns.

Aktuelles...

"Gesichtsyoga - Lifting ohne Messer"

11.11.2019 Vortrag mit Regina Resl aus Aichtal

Beim gut besuchten Vortrag mit Regina Resl, staatl. geprüfte Kosmetikerin aus Aichtal übten die Teilnehmerinnen zunächst verschiedene Atemtechniken, um diese mit den anschließenden, kräftigenden Gesichtsmuskelübungen  - dem Gesichtsyoga, zu verbinden. Frau Resl zeigte die verschiedenen Techniken zur Stirnmassage, zur Nasolabialfalte, zu den Hauptgesichtsmuskeln, zum Mund, Wange-Mund-Halsmuskel und dem Augenringmuskel. Die Teilnehmerinnen konnten diese Übungen gleich ausprobieren und die eintretende Entspannung genießen.
Empfehlung von Frau Resl: Durch das regelmäßige Gesichtsyoga, das intensive aber doch sanfte Durchpflügen der Haut und der entsprechenden Atmung werden Schlacken in der Haut gelöst, Falten gemildert und Konturen verfeinert. Gesichtslifting beim Chirurgen und Botox sind somit nicht mehr nötig. Alle Teilnehmerinnen bekamen eine Übersicht zu den Übungen.

Gudrun's Buchtipp für November

30.10.2019 Buchtipp für Liebhaber/innen der vegetarischen, mediterranen Küche

Ein Fest im Süden - Einfache mediterrane, vegetarische Gerichte zeigt die Autorin in diesem wunderschönen Buch. Drei Monate war sie mit der Familie auf Tour durch Portugal, Spanien, Frankreich und Italien. Zusätzlich zu den einfachen und leicht nach zu kochenden Gerichten, gibt sie Einblicke in das Leben der von ihr besuchten Orte rund ums Mittelmeer. Wieder daheim in den USA feiert sie mit ihren Freunden ein Fest mit mediterranem Flair. Dieses, mit Aquarellen, Reisefotos und Rezepten ausgestattete Buch, macht Lust auf den kommenden Sommer und eignet sich als Weihnachtsgeschenk für Liebhaber/innen der vegetarischen, mediterranen Küche.

Erin Gleeson       Ein Fest im Süden        Knesebeck Verlag                            € 30,00

Noch ein Tipp: Ebenfalls von Erin Gleeson gibt es den Titel:  Ein Fest im Grünen – Vegetarische     Köstlichkeiten bunt und gesund.

"Mit ätherischen Ölen durch die Erkältungszeit".... Vortrag mit Aromatologin Christa Jeschke-Kolbow

28.10.2019 Informationen, Tipps und ein Überblick für die kalte Jahreszeit bzw. Erkältungszeit

Die kalte Jahreszeit kommt und mit ihr Husten und Schnupfen. Christa Jeschke-Kolbow, Aromatologin, führte in ihrem Vortrag „Mit ätherischen Ölen durch die Erkältungszeit“ aus, wie diese die Atemwege öffnen und die Beschwerden des Atemtrakts lindern, sowie das Immunsystem stärken können. Vor allem Zitronen- und Lavendelöl, Cajeput (auch Myrtenheide genannt), Sinusoft und das 7-Kräuter-Mundwasser eignen sich hervorragend zur Vorbeugung von Erkältungskrankheiten. Ein paar Tropfen Zirbelöl wirken angstlösend und aufbauend, ein Zirbelkissen dient dem gesunden Schlaf und eine aufgeschnittene Zwiebel am Bett, sorgt bei Reizhusten in der Nacht für Linderung. Und mit ihrem Tipp: 2 - 3 x in der Woche ein Kraut- oder Kohlgericht zu essen, sollten wir alle gut durch den Winter kommen.

Die Zuhörerinnen bekamen einen guten Überblick über die verschiedenen Öle und ihre Wirkungsweise. Abgerundet wurde der Vortrag mit vielen praktischen Tipps für deren Anwendung.

"Selber machen statt kaufen - geunde und umweltschonende Alternativen.... Vortrag mit Erika Reinert

30.09.2019 Einfache Köstlichkeiten aus heimischen Blüten und Früchten, Alternativen zu Putzmitteln und Drogerieartikeln

Bei ihrem Vortrag erklärte Erika Reinert den zahlreichen Besucherinnen die Herstellung einfacher Köstlichkeiten aus heimischen Blüten und Früchten. Infused Water, Smothies,  Holunderblütensirup, Lavendelblütensirup, Colasirup, Schlehenlikör und Lakritzlikör konnten dabei verkostet werden. Auf selbstgebackenem Baguette und Brötchen konnten frischer Radieschenquark und Blütenbutter probiert werden, zudem gab es Tipps und eine Kostprobe für ein schnelles Beereneis und Zitronenquark. Im Bereich der Haushalts- und Pflegeprodukte zeigte sie, wie mit den altbekannten Hausmitteln Natron - Soda - Essig - Zitronensäure und Kernseife, problemlos und einfach nachhaltige Alternativen selbst hergestellt werden können. Diese ersetzen die gängigen, teils erheblich umweltschädlichen Putzmittel und Drogerieartikel. 
Als derzeit absoluten Trend stellte Erika Reinert noch die Herstellung von Wachstüchern zur Verpackung von natürlichen Lebensmitteln vor. Diese werden aus Baumwollstoff und Bienenwachs hergestellt, sie sind nachhaltig, umweltfreundlich und ersetzen bzw. ersparen Alufolie, Frischhaltefolie und Plastikverpackung.
Spannend war der App-Tipp, mit der direkt beim Einkauf, anhand des Barcodes, die Produkte (Kosmetika und Lebensmittel) auf Inhaltsstoffe, bedenkliche Zusatz- und Konservierungsstoffe geprüft werden können.
Zum Abschluss gab es noch eine Schlehenlikörkostprobe und ein umfangreiches Vortragsskript.

Gudrun's Buchtipp für Oktober

29.09.2019 "Blackbird" eine Geschichte vom Er-wachsen werden.....

Ort: Eine kleine Stadt am Rhein – Zeit: Ende der 70er Jahre - Wichtige Personen: Morten genannt Motte, Manfred, genannt Bogi, Jaqueline, Steffi, Walki und Jan.

Morten ist 15 und pubertär leicht verwirrt, als ihn die Nachricht von der Krankheit seines Freundes Bogi   gewaltig aus der Bahn wirft. Denn jetzt stehen Krankenhausbesuche an, die Motte vollkommen überfordern. Der sonst so redegewandte, flapsige Sprachkünstler weiß plötzlich nicht mehr, was er mit dem kranken Bogi reden und anstellen soll. Aus der Misere hilft ihm kurzzeitig die blonde Jaqueline Schmiedebach, die sein Herz in Aufruhr versetzt, als sie mit dem Fahrrad an ihm vorbeifährt. Doch diese erste Liebe ist nicht von Dauer und die Erschütterungen im Leben  von Motte nehmen ihren Lauf, als Bogi plötzlich stirbt. In einem Anfall von Heldenmut versucht er, diesen Verlust durch einen Sprung vom Zehnmeterbrett im Freibad für sich zu begreifen. Da tut es gut, im richtigen Moment die richtigen Menschen zur Seite zu haben. Eine rotzig freche Geschichte vom Er-wachsen werden und nach der „Raumpatrouille“ ein weiteres, großartiges Buch von Michael Brandt.

Michael Brandt        Blackbird         Kiepenheuer und Witsch                           € 22,00   

Jahresausflug nach Pforzheim

10.09.2019 Gasometer, Schmuckmuseum Pforzheim, herrliches Wetter......wenn LandFrauen reisen...

Pünktlich um 7:40 Uhr startete der Bus mit den LandFrauen Richtung Pforzheim. Das traditionelle zweite Frühstück mit Kaffee, Tee und Butterhörnchen gab es direkt in der Goldstadt Pforzheim neben dem Gasometer. Um 10 Uhr gab es dort in zwei Gruppen beeindruckende Erlebnisführungen 'unter Wasser'.

Das aktuelle Ausstellungsthema "DAS GROSSE BARRIER REEF in Australien"  hatte schon vorab großes Interesse geweckt und die LandFrauen konnten - im wahrsten Sinne - in die Wunderwelt des Korallenriffs vor Australien im 360°-Panorama eintauchen. Einzigartig die Farbenpracht und der Detailreichtumg des berühmten Künstlers Yadegar Asisi. Es gab so viel zu entdecken in einem faszinierender Farbrausch 'unter Wasser' mit Korallen, Tauchern, Fischschwärmen und Meerestieren und verschiedenen Lichtverhältnissen.

Im Anschluss gab es Mittagessen im idyllisch "Landgasthof Seehaus" mit typisch badischen und schwäbischen Spezialitäten. Im Schmuckmuseum Pforzheim im Reuchlinhaus, dem weltweit einzigartigen Museum zur Geschichte des Schmucks gab es wieder fachkundige Führungen. Rund 2.000 Exponate zeigen Schmuckkunst aus fünf Jahrtausenden, von der Antike bis zur Gegenwart konnten dort bestaunt werden. Nach der Führung genossen die LandFrauen noch im Café des Museums gemeinsam Kaffee und Kuchen, bevor sich der Bus wieder auf die Rückreise nach Neustadt aufmachte. Ein gelungener, erlebnisreicher Tag für die LandFrauen - ein besonderes Dankeschön geht an das Vorbereitungsteam.

Traditionell verfasste Gertraud Bindel zum Abschluss des Ausfluges folgendes Gedichtle:

Am Sonntag regnets, des isch guat – für die Natur net schlecht;
doch wenn mir onsern Ausflug hen, isch Sonne ons scho recht.

Mir waret brav ond esset aus – die Regel  isch scho alt;
dass no des Wetter besser wird, des merket mir scho bald.

Z’erst ware mr tief em Tiefseeriff ond hen Koralle g’seh;
au ohne Sauerstoffgerät isch des fantastisch g’we.

Im Seehaus kehret mir no ei; s’klappt älles wie am Schnürle.
A Bonbon gibt’s no – ganz umsonst – en ama Papierle.

Doch d’Christel goht schiergar leer aus, des kann i doch net dulda.
Wenn du mei Bonbon halbe schlotzt, musst du mir au nix schulda.

Pforzheim isch au für Schmuck bekannt ond net bloß für da Stau.
Im Schmuckmuseum sieht mr viel für die geschmückte Frau.

Wenn Slip ond BH z’sammepasst, no nennt mr des Parure.
Beim Schmuck isch’s aber heut passé.Mr trägt oi Stück drfür.

Nochdem mir viel erfahre hen wird’s Zeit für d’Kaffeepaus.
Gesprächsstoff goht ons Fraue do uf jeden Fall net aus.

S’war wieder mol en scheener Tag. Gell, Gudrun, jetzt bisch froh!
Du hosch prima organisiert. Nächst Johr mach’sch wieder so.

                                                                                                              G.B

Leitthema des LandFrauenverbandes für 2020

Gudrun's Buchtipp für September 2019

29.08.2019 Spannender Krimi aus dem deutsch-dänischen Grenzgebiet.....

[mehr anzeigen]

Buchauswahl von Gudrun Bindel für August 2019

30.07.2019 Geheimnisvolle Einblicke in den Wüstenstaat Saudi-Arabien

[mehr anzeigen]

Übergabe der von den LandFrauen gespendeten Sitzbank

25.07.2019 Gelungenes Miteinander auf dem Sörenberg

[mehr anzeigen]

8. LandFrauen-Café am Neustadter Rathaus

07.07.2019 Gelungenes LandFrauen-Café mit reichhaltigem Kuchenbüfett

Bei angenehmen Temperaturen haben wir unsere Besucher und Besucherinnen mit Getränken, erfrischenden Sommerdrings, Kaffee, Cappuccino und Espresso und einem reichhaltigen Kuchen- und Tortenbbüfett bewirtet. Wir bedanken uns bei allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben - den Helfern und Helferinnen beim Auf- und Abbau, dem Vorstandsteam für die Vorbereitung, den fleißigen Bienen bei der Bewirtung und in der Küche und allen Bäckerinnen der Kuchen und Torten.

Unsere Buchvorstellung für Juli 2019

01.07.2019 Der passende Krimi für Ihr nächstes Reiseziel: Südfrankeich

[mehr anzeigen]

Gehirnjogging - Training für unsere grauen Zellen

03.06.2019 Gehirnjogging unter Anleitung von Beate Bindel

[mehr anzeigen]

Vortrag „Beckenbodengymnastik“ mit Heide Lust

29.04.2019 Der Beckenboden - Fundament einer aufrechten Körperhaltung und Verbesserung der Lebensqualität

[mehr anzeigen]

Gut besuchte Mitgliederversammlung

08.04.2019 Mitgliederversammlung mit Wahlen

[mehr anzeigen]

"Insektensterben - was können wir dagegen tun?"

25.03.2019 Interessanter Vortrag mit Bruno Lorinser, NABU Waiblingen

[mehr anzeigen]

Buchvorstellung für April 2019

Buchvorstellung für März 2019

03.03.2019 Ein Buch für Frauen mit Lust und Freude am Schmökern....

[mehr anzeigen]

Abend mit dem Frauenkreis im Paul-Gerhardt-Haus

25.02.2019 Brilliante Bilderreise in 3-D mit Kurt Helesic

[mehr anzeigen]

„Digitale Vorsorge – Digitaler Nachlass“

11.02.2019 Informativer Vortrag mit Frau Christa Rahner-Göhring, Dipl. Pädagogin, Infobrokerin und Social-Media-Managerin

[mehr anzeigen]

"DIY - Selbstgemacht "Sammelmappen"

07.02.2019 Kreativer Abend mit Ruth Rauh

[mehr anzeigen]

Buchvorstellung für Februar 2019

04.02.2019 "Buch des Monats" - Tipp von Gudrun Bindel

[mehr anzeigen]

Buchvorstellung für den Januar 2019

04.01.2019 "Buch des Monats" - Tipp von Gudrun Bindel

[mehr anzeigen]

Ehrenamtsplakette für Dorothea Maier

09.12.2018 Hochverdiente Auszeichnung der Stadt Waiblingen für Dorothea Maier

[mehr anzeigen]

Weihnachtsmärktle im Unterdorf

08.12.2018 Reichhaltiges Angebot mit allerlei Selbstgemachtem.....

[mehr anzeigen]

Mitglied im...

Kreisverband LandFrauen

www.landfrauen-rems-murr.de

Unser Raum - Beim Rathaus 1