Herzlich willkommen auf unserer Homepage...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hoffen, dass Sie viele Informationen über uns, unsere Angebote und Aktivitäten finden. Schauen Sie doch einfach bei unseren Veranstaltungen vorbei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns.

Aktuelles...

Gehirrnjogging mit Strategiespielen

11.06.2018 Training der grauen Zellen..... mit Beate Bindel und Sabine Kögel-Schlecker

Beate Bindel und Sabine Kögel-Schlecker hatten wieder viele knifflige, spannende, anspruchsvolle und unterhaltsame Spiele mitgebracht um unsere grauen Zellen zu trainieren und zu aktivieren. Ein Dankeschön an beide für die Vorbereitung und die guten Anleitungen.

Vortrag „Auf den Spuren des Plastikmülls“ Aufkommen, Verwertung, Auswirkungen….

09.04.2018 Interessanter Vortrag von Frau Dr. Beate Arman

Bildungsreferentin Frau Dr. Beate Arman vom Landfrauen-Landesverband Stuttgart berichtete vor mehr als 30 interessierten LandFrauen und Gästen über das komplexe Thema „Probleme des Plastikmülls“.

Plastikverpackungen sind weit verbreitet und beinahe unumgänglich. Plastik ist praktisch und vielseitig, mittlerweile fast überall drin oder dran. Doch die schwerwiegenden Probleme, die dabei weltweit in der Umwelt und für unsere Gesundheit auftreten, werden immer deutlicher. Millionen Tonnen Plastikmüll landen jedes Jahr in unseren Meeren. Selbst in der Tiefsee wird Plastikmüll gefunden. Das Plastikmaterial werde vor allem über große Flüsse ins Meer geschwemmt. Frau Dr. Beate Arman hat bei ihrem Vortrag aufgezeigt, wieviel Plastik täglich produziert wird, welche Wege unser Plastikmülls nimmt und welche Folgen dies hat. Sie beschrieb die Erfassungs- und Verwertungswege und auch die bei der Verbrennung  entstehenden Schadstoffe (wie z.B. Dioxin)

Sehr anschaulich führte Sie uns vor Augen, warum wir dringend den Plastikverbrauch reduzieren sollten. Sie nannte auch durchaus wirksame Möglichkeiten zur Plastikmüllvermeidung, wie

  • Verzicht auf Einwegplastik     
  • Kauf von Nachfüllpackungen
  • Verwendung von wiederverwendbaren Beuteln/Behältnissen
  • Kauf von Wasser/Mineralwasser in Glasflaschen anstelle von Plastikflaschen
  • Erhitzung Mikrowelle in Porzellan- oder Steingutgeschirr
  • Sachgerechte Entsorgung
  • Beim Kauf von Kosmetikprodukten darauf achten, dass keine Mikroplastik enthalten ist
  • …..

Im Anschluss stand Frau Dr. Arman noch für die Fragen der Besucherinnen zur Verfügung.

04.05.2018 Buchtipps von Gudrun Bindel

Bücher für den Urlaub, die Freizeit....

Mit zwei Schmökern für Urlaub und Freizeit beginnt heute unsere Buchvorstellung:

Der Sommer der Dünenrosen  

Der Roman von Jamie Brenner spielt auf der amerikanischen Atlantikinsel Cape Cod und erzählt die Geschichte dreier Generationen von Frauen, die nach vielen Irrungen und Wirrungen am Ende Leidenschaft, Liebe und Freundschaft erfahren dürfen.

Jamie Brenner            Der Sommer der Dünenrosen         Goldmann         € 10,00

 

Das geheime Lächeln

In Bettina Storks Buch blickt die Journalistin Emilia Lukin hinter ein großes Familiengeheimnis. Es beginnt mit dem Parisaufenthalt der Großmutter Sophie in den 30er Jahren und endet mit dem Erbe eines kleinen Hauses in Südfrankreich 2017. Dazwischen liegen Schweigen und Gerüchte, die Emilias Mutter Pauline fast verzweifeln lassen. Und was versteckt sich hinter dem Portrait der geheimnisvoll lächelnden Großmutter?

Bettina Storks          Das geheime Lächeln                        Diana          € 9,99

 

Wandern – Radeln – Paddeln     

Nach ihrem erfolgreichen ersten Buch „Laufen – Essen-Schlafen“ nimmt uns die Autorin auf 12 000 Kilometer Abenteuer mit durch Europa. Im ersten Teil wandert sie von Koblenz nach Tarifa in Südspanien, im zweiten Teil radelt sie durch Polen, das Baltikum und Finnland, um schließlich im dritten Teil eine Kanutour durch Schweden zu unternehmen. Sie berichtet von der Herausforderung des Unterwegsseins, aber auch von interessanten Begegnungen in der Einsamkeit der Natur. Ein spannender Bericht, der Lust macht auf eigene Erkundungen.

Christine Thürmer         Wandern – Radeln – Paddeln           Malik        € 16,99

 

Die geliehene Schuld    

Dieses Buch ist hochspannende Unterhaltung, mit vielen historischen Fakten aus der Zeit  nach dem 2. Weltkrieg.   Berlin, Sommer 1949 - Vera Lessing arbeitet als Kulturredakteurin bei der Zeitschrift Echo als sie - nach dem mysteriösen Unfalltod ihres Freundes Jonathan - einen Umschlag mit Recherchematerial zugeschickt bekommt. Jonathan war auf der Spur ehemaliger Kriegsverbrecher und geriet dabei in das Netz einer großen Verschwörung. Vera versucht seinen letzten Auftrag fortzuführen, gerät aber in die Fänge des amerikanischen und britischen Geheimdienstes. Und was hat der, sich gerade im Aufbau befindliche,  deutsche Geheimdienst mit der ganzen Sache zu tun?

Claire Winter                  Die geliehene Schuld                     Diana     €  22,00

 

Zum Schluss noch drei gut lesbare Romane und ein Sachbuch…………

Der Zopf   

Wie bei einem Zopf werden hier die Lebensstränge dreier Frauen miteinander verflochten. Sunita aus Indien setzt all ihren Mut ein, damit ihre kleine Tochter Lesen und Schreiben lernen darf. Giulia versucht in Palermo auf Sizilien, die unrentable Perückenmacherwerkstatt ihres Vaters durch eine neue Geschäftsidee zu erhalten. Und die erfolgreiche Anwältin Sarah Cohen aus dem kanadischen Montreal muss erfahren, wie schnell man durch eine tragische Krankheit aus dem gewohnten Umfeld gerissen wird.

Laetitia Colombani             Der Zopf                    S. Fischer         € 20,00

 

Keyserlings Geheimnis   

Eduard von Keyserling – adeliger Schriftsteller und Dandy aus altem Adel, verlässt nach einem Skandal seine baltische Heimat. Über Wien gelangt er 1895 nach München und dort in die Schwabinger Künstlerkreise um Lovis Corinth, Max Halbe und Frank Wedekind. Als Keyserling, gemeinsam mit Frank Wedekind, das Konzert einer Sängerin besucht, erscheint ihm diese merkwürdig bekannt. War dies etwa Ada von Cray, derentwegen er das Baltikum verlassen musste? Nach seinem Bestseller „ Konzert ohne Dichter“ stellt Klaus Modick nun den rätselhaften Eduard von Keyserling in den Mittelpunkt seines Buches. Mit Humor und Lebensklugheit versucht der Autor, die Lücken im Leben des Edelmanns zu füllen und dies gelingt ihm auf wunderbare Weise.

Klaus Modick          Keyserlings  Geheimnis         Kiepenheuer &Witsch          € 20,00

 

Im Kreis treibt die Zeit   

Sigrid Damm, in Gotha/Thüringen geborene Germanistin und Schriftstellerin, beschreibt in ihrem neuen Buch das schwierige Verhältnis zu ihrem Vater. Erst nach dem Tod der Mutter 1991, nähert sie sich ihm an und erst 20 Jahre - nach seinem Tod 1993, lernt sie ihn durch Dokumente und Briefe aus dem Familiennachlass schätzen und lieben. Viel Autobiografisches findet man in diesem Band, aber auch viel Wissenswertes über die ehemalige Residenzstadt Gotha in Thüringen.

Sigrid Damm                   Im Kreis treibt die Zeit               Insel    € 22,00

 

Unterwegs in Nordkorea    

Der Autor Rüdiger Frank gilt als einer der weltweit besten Kenner Nordkoreas. Bereits 1991/92 besuchte er als Student erstmals das Land und reist seither regelmäßig nach Pjöngjang. Von der Einreise bis zur Ausreise, fasst er seine Erfahrungen in diesem Buch zusammen. Er besucht gemeinsam mit dem Leser die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Pjöngjang, begleitet beim landestypischen Essen und Trinken, beim Einkaufen, erklärt die vielen politischen Banner im Land und die Besonderheiten und Verhaltensregeln beim Besuch der Statuen der beiden verstorbenen Staatsführer. Er macht darauf aufmerksam, dass sich der westliche Besucher nicht frei im Land bewegen darf und daher ständig einen Begleiter an seiner Seite hat. Seine hintergründig witzigen Bemerkungen, lassen  den Leser bei mancher Begegnung mit Nordkoreanern schmunzeln.

Rüdiger Frank             Unterwegs in Nordkorea                    DVA         20,00

Mitgliederversammlung 09.04.2018

09.04.2018 Gut besuchte Mitgliederversammlung, Ehrungen und viel Lob für den Vorstand...

Bei der gut besuchten Mitgliederversammlung wurde nach der Begrüßung und den Berichten der Vorstand einstimmig entlastet. Als nächster Tagesordnungspunkt standen die Ehrungen unserer Mitglieder. Folgende Mitglieder konnten für langjährige, treue Mitgliedschaft geehrt werden:

50 Jahre: Erika Ellinger, Lore Fried
40 Jahre: Margot Bofinger, Gertraud Polansky
25 Jahre: Elsbeth Ellwanger, Irma Mollenkopf, Anneliese Seuster, Gertrud Hack, Christina Wurster-Thier

Wir bedanken uns und wünschen allen Jubilaren alles Gute und weiterhin beste Gesundheit.
Im Anschluss gab es einen Jahresbericht zum LandFrauenjahr 2017 von Gudrun Bindel und dazu Bilder von Erika Reinert

"Street Food - kulinarische Reise durch die Küchen dieser Welt" Kochworkshop mit Petra Ziegler

15.03.2018 - Street Food - eine kulinarische Reise um die Welt....

Zu einem weiteren Workshop mit Frau Petra Ziegler, Referentin Landratsamt Rems-Murr-Kreis, Kompetenzzentrum Ernährung, trafen sich die LandFrauen in der Küche der Friedensschule Neustadt. Frau Ziegler hatte die Zutaten mitgebracht und in 2er Gruppen bereiteten die Teilnehmerinnen unter Anleitung leckere Gerichte, die internationalen Snacks, die man einfach aus der Hand essen kann, zu. Frau Ziegler erklärte die Herkunft und die Entstehung in den Ländern und gab zudem hilfreiche Tipps und Kniffe in der Zubereitung. Die Teilnehmerinnen bekamen so Einblicke in die unterschiedlichen Essenskulturen und die landestypischen Kochstile dieser Welt. Die zubereiteten Gerichte zeigten kulinarische Streifzüge durch Deutschland, Italien, Türkei, Nord- und Südafrika, Argentinien, Ägypten, Vietnam, USA... Street Food - in Asien ganz normal, in Amerika hip und auch jetzt bei uns im Trend! Die verschiedenen Gewürze, die exotische Küche anderer Kulturkreise, die Crossover Küche, bei der die Grenzen verschwimmen und neue Verbindungen entstehen, waren ein besonderes Erlebnis bei der Zubereitung und beim anschließenden gemeinsamen Genießen.

"Achtsamkeit" Vortrag mit Dipl. Psychologin Kerstin Bindel

26.02.2018 Wie gehen wir "achtsam" durch unserem Alltag ....

Mit großem Interesse lauschten mehr als fünfzig Frauen gespannt dem Vortrag von Dipl. Psychologin Kerstin Bindel. Was ist "Achtsamkeit", der Begriff, derzeit in aller Munde, was verbirgt sich dahinter? Nach der Einführung in die Thematik konnten die Besucherinnen anhand von Beispielen und verschiedenen Übungen diese bestimmte Form der Aufmerksamkeit erfahren und kennenlernen. Dabei wurde den Besucherinnen bewusst, wie oft wir doch den "Autopiloten" in uns eingestellt haben und wie sich "achtsam sein" für den gegenwärtigen Moment, nicht wertend und absichtsvoll im Alltag anwenden lässt.

Buchtipps zum Jahresbeginn 2018

04.01.2018 Gudrun Bindel hat für uns wieder interessante Empfehlungen.....

[mehr anzeigen]

LandFrauen eröffnen das „Adventsfenster 11“

11.12.2017 Lichterglanz und Glühweinduft......

[mehr anzeigen]

LandFrauenstand beim Weihnachtsmärktle im Unterdorf

09.12.2017 Reichhaltiges Angebot an Selbstgemachtem.....

[mehr anzeigen]

Mitglied im...

Kreisverband LandFrauen

www.landfrauen-rems-murr.de

Unser Raum - Beim Rathaus 1