Herzlich willkommen auf unserer Homepage...

Wir freuen uns, dass Sie unsere Homepage besuchen und hoffen, dass Sie viele Informationen über uns, unsere Angebote und Aktivitäten finden. Schauen Sie doch einfach bei unseren Veranstaltungen vorbei, Gäste sind jederzeit herzlich willkommen. Über einen Eintrag in unser Gästebuch freuen wir uns.

Aktuelles...

Buchtipps zum Jahresbeginn 2018

04.01.2018 Gudrun Bindel hat für uns wieder interessante Empfehlungen.....

Im Jahr 2018 wird es  viele Neuerscheinungen zum Thema „ Ende des 1. Weltkriegs“  geben. Die folgenden  beiden Bücher gehören dazu.

Kometenjahre:   1918 – die Welt ist im Aufbruch und der Autor bringt uns diese Zeit in erzählerischer Form nahe. Am 11. November wird der Waffenstillstand ausgehandelt und Daniel Schönpflug lässt in zahlreichen Einzelschicksalen diesen Moment lebendig werden. In vielen Ländern träumt man von einer neuen Weltordnung, so z. B. in Indien, wo ein gewisser Mahatma Gandhi seine Ideen zum gewaltlosen Aufstand verbreitet, in Deutschland, wo Walter Gropius mit dem Bauhaus die Kunst verändern will, in Frankreich, wo Louise Weiss  mit Leidenschaft für ein neues Europa kämpft, aber auch in Amerika, wo Harry S. Truman sich für die heimkehrenden Soldaten einsetzt. Aber auch ein junger Mann namens Nguyen Tat Tanh will für sein Land Vietnam die Unabhängigkeit erzwingen. Als Ho Chi Minh wird ihm dies später gelingen.

Daniel Schönpflug         Kometenjahre                S. Fischer                                € 20,00

 Träumer:  Im November 1918 wird der bayrische König  Ludwig III abgesetzt und die Münchner Räterepublik unter der Führung des jungen Schriftstellers Ernst Toller ausgerufen. Mittendrin beobachten Thomas und Klaus Mann, Rainer Maria Rilke, Oskar Maria Graf – aber auch Adolf Hitler das Geschehen. Volker Weidermann lässt uns teilhaben an dieser heute fast vergessenen Zeit.  In unangestrengter, leicht ironischer  Schreibweise zeigt er uns die Schicksale der Journalisten und  Autoren dieses „wilden“ Revolutionsjahres. 

Volker Weidermann                          Träumer        Kiepenheuer & Witsch           € 22,00 

 München:  September 1938. Das Schicksal Europas steht auf dem Spiel, als sich in München vier Männer zu einer kurzfristig einberufenen Konferenz treffen. Hitler, Mussolini, Daladier und Chamberlain verhandeln die Sudetenfrage. Im Gefolge von Adolf Hitler befindet sich auch Paul von Hartmann, ein junger deutscher Diplomat, der in Oxford studierte. Auf englischer Seite reist Hugh Legat an, ein Freund Hartmanns aus fernen Oxforder Tagen.  Hier in München kreuzen sich ihre Wege. Ein hochspannender Politikthriller, bei dem es um Hochverrat, Vertrauensbruch, Loyalität und Widerstand geht. 

Robert Harris                                   München                                Heyne             € 22,00 

 

Zwei Geschenkbücher laden zum Blättern und Lesen ein………….

……..und wer es dabei gerne nordisch mag, dem gefällt das Rezept- und Bilderbuch von Alina Neumeier besonders gut. Der Titel Blaubeeren und Schneeflocken zeigt auf 220 Seiten viele Varianten der skandinavischen Küche. Dazu gibt es Eindrücke von Land und Leuten, aber auch von Tieren und Pflanzen. Ein hübsches Geschenkbuch mit stimmungsvollen Aufnahmen aus Lappland. 

Alina Neumeier       Blaubeeren und Schneeflocken             ZSVerlag               € 19,99 

……….Meeresrauschen – vom Glück am Wasser zu sein:  ist ein anderer Band, der sich wunderbar als Geschenk eignet. Nordsee und Ostsee, Atlantik und Mittelmeer sind schließlich immer eine Reise wert. In vielen Bildern und Geschichten, Tipps und Ideen,  Interviews und Essays, findet der Leser in diesem Buch alles, um sein „Meerweh“ zu stillen. Denn manchmal muss man einfach weg – egal wohin, Hauptsache ans Meer. 

Alina Neumeier    Meeresrauschen – vom Glück am Wasser zu sein       DuMont               € 26,90 

Und zum Schluss noch etwas zum Schmökern:

Nur zusammen ist man nicht allein: Für Tom ist die Welt aus den Fugen geraten, denn seine Frau Laura kam bei einem Verkehrsunfall ums Leben. Er vergräbt sich in seine Arbeit und überlässt die Erziehung seiner beiden Töchter Evie und Lola der Schwiegermutter Linda. Die kümmert sich um den Familienalltag, doch eines Tages beschließt sie, für ein halbes Jahr nach Australien zu reisen. Tom, plötzlich auf sich allein gestellt, muss nun die Verantwortung übernehmen. Eine Geschichte, voller überraschender Wendungen, nimmt ihren Lauf.

 Mike Gayle         Nur zusammen ist man nicht allein           Insel Taschenbuch     € 10,00

LandFrauen eröffnen das „Adventsfenster 11“

11.12.2017 Lichterglanz und Glühweinduft......

Pünktlich um 18:00 Uhr haben die LandFrauen das „Adventsfenster 11“ in Neustadt eröffnet. Eine weiße, beleuchtete Häuserlandschaft, kleine Schneemänner und Rentiere kamen zum Vorschein. Eine schöne weihnachtliche Krippe brachte zudem die Kinderaugen zum Leuchten und auch die erwachsenen BesucherInnen in vorweihnachtliche Stimmung. Im Raum der LandFrauen gab es Gebäck, Glühwein und Punsch, eine Weihnachtsgeschichte und Lieder. Es war ein gelungener Abend - Danke an alle, die dazu beigetragen haben.

LandFrauenstand beim Weihnachtsmärktle im Unterdorf

09.12.2017 Reichhaltiges Angebot an Selbstgemachtem.....

[mehr anzeigen]

Mitglied im...

Kreisverband LandFrauen

www.landfrauen-rems-murr.de

Unser Raum - Beim Rathaus 1