zurück

Flammkuchen mal anders ;-)

Flammkuchen mit Apfel

Zutaten für 2 Bleche:

  • 500 g Mehl (gerne Weizen mit Roggen oder Dinkel mischen
  • 20 g Frische Hefe
  • 200 ml lauwarmes Wasser
  • 1 TL Salz
  • 4Eßl. Olivenöl (2 Eßl. In den Hefeteig und 2 Eßl. Für Belag)
  • 2-3 Äpfel (gerne etwas säuerlich)
  • 2 kleine rote Zwiebeln
  • 100 g Creme fraíche
  • 100 g Ziegenkäse (kann auch mit Schafskäse ersetzt werden)
  • Salz, Pfeffer
  • 1 TL Honig
  • 1 TL frischer Rosmarin
  • Schalenabrieb einer unbehandelten Zitrone (oder Zitronensaft)

Zubereitung:
Aus den Zutaten einen Hefeteig herstellen, mit einem Tuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Rosmarin mit dem Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer und
etwas Zitronenabrieb abschmecken. Zwiebeln in dünne Scheiben schneiden. Den Teig dünn ausrollen, den Backofen auf 200 °C vorheizen. Äpfel vierteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Den
Teigfladen mit der Frischkäsemischung bestreichen und mit den Äpfeln und Zwiebeln belegen. Die Rosmarin-Honig-Öl-Melange je nach Geschmack darüber träufeln und das Bleck für ca. 10 bis 12 Minuten in den Ofen schieben.

Guten Appetit – E.Rt.

Unser Vorstand

1. Vorsitzende: Ruth Rauh 

71336 Waiblingen-Neustadt 

Bühlweg 7

Tel. 07151/920276

E-Mail: rauh.ruth@web.de

2. Vorsitzende: Eva Kleinert

71332  Waiblingen

Karlstraße 29

Tel. 07151/ 22828

E-Mail: Maler-Kleinert@t-online.de